.

Michael Manzek

.

.

»Es ist wohltuend Raum zum Atmen in Michael Manzeks Versen.«

schrieb die Dichterin Charlotte Grasnick

über den Berliner Gedichte- und Liedermacher Michael Manzek,

Jahrgang 1970, der eine bedeutende Stimme seiner Dichtergeneration

und der deutschsprachigen Lyrikszene ist.

.

Michael Manzek ist ein deutscher Lyriker, Musiker,

Fotograf und Pädagoge. Er wurde 1970 in Berlin geboren

und lebt und arbeitet in Berlin.

Er ist seit 2004 verheiratet mit der Künstlerin Anne Manzek.

Gemeinsam haben beide eine Tochter und einen Sohn.

.

Michael Manzek schreibt seit 1986 kontinuierlich Gedichte und Lieder.

Sein künstlerisches Werk umfasst bis heute weit über 50 Buch- und

CD-Musikveröffentlichungen. Seine Gedichte wurden und werden

immer wieder in verschiedenste Anthologien aufgenommen.

.

Michael Manzek arbeitet seit 1990 als Diplom Sozialpädagoge

in der Behindertenarbeit der Stephanus-Stiftung.

.

Er war bis 2002 Musiker in der Zwei-Mann-Band »mssk« zusammen

mit dem Schauspieler Sebastian Kautz.

.

Michael Manzek ist seit 1990 Mitglied in Ulrich Grasnicks

Köpenicker Lyrikkreis und leitete selbst bereits verschiedene Schreibzirkel.

Er ist Mitglied in der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik.

.

Der Dichter ist Gewinner, Preisträger von verschiedenen Literatur-

und Nachwuchswettbewerben im Bereich Lyrik und nahm an diversen nationalen

und internationalen Schreibwerkstätten und Dichtertreffen teil:

unter anderem beim 10.Open Mike, der Neuen Gesellschaft für Literatur,

dem Poesie- und Literaturfestival Treptow-Köpenick und der Lesebühne der Kulturen.

.

Seit 1999 verwirklicht der Autor zusammen mit seiner Frau Anne Manzek

eigene Buch- und Musik-CD-Projekte und Arbeiten anderer Künstler

in ihrem Verlag »LAESER edition«. 2002 gewannen sie

den „Förderpreis für junge Buchgestaltung“ der Stiftung Buchkunst

für ihr Buch „Grenzen des Vorstellbaren“.

.

Michael Manzek veröffentlichte bis 1999 unter seinem Geburtsnamen

Michael Schneider, von 2000 bis 2008 unter dem Künstlernamen Michael Eric

und nahm im Jahr 2009 den Namen seiner Frau und seiner Kinder an.

.

Seine musikalischen Wurzeln liegen irgendwo zwischen Leonard Cohen

und Neil Young, Van Morrison und Elvis Presley,

aber auch Einflüsse aus Blues, Folk und Deutsch-Rock

bilden das Gerüst seiner Kompositionen.

.

Zu den wichtigsten literarischen Vorbilder des Dichtes zählen

Rainer Maria Rilke, Georg Heym, Arthur Rimbaud, Paul Eluard,

Arseni Tarkowski, Paul Celan, Johannes Bobrowski, René Char,

Federico García Lorca, Charles Bukowski, Anne Sexton.

.

Mit der Berliner Dichterin Charlotte Grasnick (1939-2009)

verband ihn eine enge künstlerische Freundschaft.

.

Michael Manzek ist Herausgeber von Anthologien, Lyrikzeitschriften

und betreute als Lektor Veröffentlichungen anderer Lyriker

und arbeitete als Jurymitglied von Preisausschreiben.

Immer wieder veranstaltet er eigene Lesungen und Musikauftritte

oder wird zu Lesungen eingeladen. Gedichte von ihm sind

in verschiedene Sprachen übersetzt und übertragen worden.

.

2013 brachte er seinen ersten Fotoband „Polaroids“ heraus.

.

Michael Manzeks Bücher und CD´s sind in den Beständen

der Deutschen Nationalbibliothek, des Deutschen Musikarchives,

der Deutschen Lyrikbibliothek, diversen Berliner Bibliotheken und Archiven

und der Liste Lieferbarer Bücher des Deutschen Buchhandels aufgenommen.

.

.

Gedichtbücher:

1. Die Sucht, am Wind zu vibrieren (1994)

2. Gehe auf Händen im schattigen Tal (1996)

3. Vorstadt - Köpenicker Gedichte (1997)

4. Rilke Blues (2000)

5. Frösche im Regen (2002)

6. Der König war der Müggelsee (2003)

7. Dein nur vom Wind gehaltenes Kleid (2007)

8. Vor der Erinnerung (2008)

9. Ankunft des Meeres (2009)

10. Vor der Erinnerung (2012)

11. Ich singe Buchstaben, ich singe Farben (2012)

12. Immer schauen wir durch die Augen der Bäume (2012)

13. Polaroids (2013)

14. Berlin Polaroid (2014)

15. Susanne singt avec le temps (2015)

16. Die Rückkehr der Pihis (2017)

17. Stereoskopien (2017)

.

Gedichtsammlungen:

1. Gedichte 1988-99 (1999)

2. Gedichte und Skizzen 1988-99 (1999)

3. Skizzenbuch (2002)

4. Gedichte (50 ausgewählte Gedichte) (2003)

5. Hundert Köpenicker Gedichte (2005)

6. Flusslaufgedichte (Das Werkverzeichnis 1986-2005)

7. Die Gedichte (250 ausgewählte Gedichte) (2007)

8. Köpenicker Gedichte (Sonderband zum 800.Jubiläum) (2009)

9. Die Lieder des Gedichtemachers (2010)

10. Die Bücher des Gedichtemachers (2010)

11. Flusslaufgedichte (Das Werkverzeichnis 1986-2010)

12. Frösche im Regen (Sonderausgabe) (2011)

13. Die Bücher des Gedichtemachers (Das komplette Werk 1986-2011)

14. Poesiealbum DDR (Gedichte und Lieder 1986-1990) (2012)

15. Poesiealbum 90er (Gedichte und Lieder 1991-1999) (2012)

16. Poesiealbum 2000 (Gedichte und Lieder 2000-2010) (2012)

17. 50 Ausgewählte Gedichte 1986-2012 (2012)

18. Liebesgedichte (2012)

19. Kindergedichte (2013)

20. Märchengedichte (2013)

21. Das Werkbuch : Die Gedichte : Band 1 (2015)

____Die Bücher des Gedichtemachers

____Gesammelte Gedichte 1990-2015

22. Das Werkbuch : Die Gedichte : Band 2 (2015)

____Flusslaufgedichte : Tausend Gedichte und Lieder

____Das Werkverzeichnis 1986-2015

.